|    Home  |    Forum  |    Sitemap  |    Impressum  |    Kontakt  |    F.A.Q.  |    Klinikaktion










Soforthilfe für betroffene Eltern

Unser Telefon-Netzwerk für Deutschland

Es gibt Lebenslagen, in denen man nicht weiter weiß.
Oft hilft es in dieser Situation, wenn man jemanden hat, der einem ganz in Ruhe zuhört und der vielleicht die Situation von sich in ähnlicher Weise kennt.
So ein Mensch ist in unserem alltäglichen Leben nicht immer leicht zu finden und präsent und manchmal steht man dann in einer Lage, in der man dringend jemanden bräuchte, alleine da.

 Für solche Fälle haben wir ein Telefonnetzwerk über Deutschland gebildet in dem Frauen sich gegenseitig hilfreich zur Seite stehen. Alle diese Frauen kommen aus den Foren der Frauenworte

 
Über unsere Beratungstelefone:

01577-7232638

01577-9250930

erreicht ihr eine unserer Frauen, die sich sofort bemühen wird, den Kontakt zu einer ehrenamtlich tätigen Beraterin möglichst in Eurer Nähe herzustellen.
Bitte bedenkt, daß diese beiden Frauen ehrenamtlich arbeiten und  evtl. auch einmal nicht erreichbar sein können.

Alle Frauen, die telefonisch in diesem Bereich erreichbar sind haben mindestens einmal selbst die Erfahrung machen müssen, ein Kind während oder kurz nach der Schwangerschaft hergeben zu müssen. Sie sind den langen Weg der Trauer gegangen und haben auf diesem Weg viel für das Leben mit dem Verlust gelernt, was sie gerne weitergeben - auch wenn es manchmal auch einfach nur reicht, wenn man seine Trauer mit einem anderen Menschen teilen kann.


 

Übersichtskarte der Helfer vor Ort:

Diese Karte ist noch in Arbeit

Hilfe in den Trauer-Foren

 In den Trauer-Foren der Frauenworte e.V. könnt ihr nach kurzer Registrierung sofort andere Eltern treffen.

Hier der Direktlink in das Forum für frisch betroffene Eltern:

http://www.frauenworte.de/vbforum/forumdisplay.php?f=15

  
Infoleiste


Relevante Artikel